Friday, 14.12.18
home Seerecht & Knotenkunde Matrose Windrichtungen Segelyacht Bootführerschein
Segel Ausbildung
Seerecht
Knotenkunde
Astronavigation
See Navigation
Seenotsignalmittel
weitere Segelausbildung
Segeln lernen
Meer als nur Segeln
Seemannschaft
Berufsbild Matrose
Lotse
Seekrankheit
Seemannssprache
Seenot
weitere Segelmannschaft
Segelmanöver
Ankermanöver
Anlegemanöver
Kollisionskurs
Mann über Bord
Windrichtung bestimmen
weitere Segelmanöver...
Segeltypen
Regattasegeln
Segelyacht
Segelkatamarane
Hansekogge
Schwertboot
weitere Segeltypen...
Bootsführerschein
Sportbootführerschein Binnen
Sportbootführerschein See
Sporthochseeschifferschein
Sportküstenschifferschein
Verbandsführerschein DSV
weitere Führerscheine ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Rund ums Segeln
Unterhaltskosten Segelboot
Wind in die Segel?
Sicherheitsregeln

Sicherheitsregeln für Segler


Auch wenn ein Segler schon jahrelange Erfahrung in seiner Sportart hat, ist es immer wichtig einige Sicherheitsregeln zu beachten. Nur so können Unfälle zur See vermieden werden.



Ein wichtiger Bestandteil der Regeln sind die Kollisionsverhütungsregeln. Sie verhindern, dass zwei Schiffe aufeinandertreffen, beispielsweise bei schlechter Sicht. Weiterhin müssen Seeleute Rettungsweste und einen Lifebelt tragen und gleichzeitig gut auf ihren Segeltörn vorbereitet sein.

Eine gute Reiseplanung ist bei einer Seefahrt die halbe Miete. Es ist wichtig vor Antritt der Fahrt über das Gebiet informiert zu sein, das durchfahren werden soll. Auch über den Wetterbericht und den Seegang im Zielgebiet müssen Segler informiert sein. Besonders Warnungen vor Seegang müssen der Sicherheit wegen berücksichtigt werden.

Bei Antritt der Fahrt muss vor allem auf die Sicherheit der Segler geachtet werden. Dazu gehört das Tragen von Schwimmwesten und des Lifebelts. Begleiter müssen für einen Notfall eingewiesen und ebenfalls mit Westen ausgestattet werden. Zur Ausrüstung des Schiffes gehören alle Signalmittel, die im Falle von Seenot lebensrettend sein können. Während der Fahrt muss der Segler die Umgebung im Blick haben um Zusammenstöße mit anderen Booten zu vermeiden.

Die Einhaltung der Regeln ist ein wichtiger Bestandteil der Schifffahrt. Der Segler muss sich über seine eigenen Kenntnisse bewusst sein und viel Wissen über das Schiff haben, das er führt. Die Regeln können vor allem dann greifen, wenn nach Unfällen Seegerichte über Bestrafungen zu entscheiden haben.



Das könnte Sie auch interessieren:
Hafen regeln

Hafen regeln

Hafen regeln Bevor Segler einfach mit ihren Schiffen in einen Hafen einlaufen, gibt es einige Dinge zuvor zu beachten. {w486} So ist es beispielsweise notwendig sich vorher zu informieren, wie ...
Kollisionsverhütungsregeln

Kollisionsverhütungsregeln

Kollisionsverhütungsregeln Segeln Diese Regeln sind Bestandteil des internationalen Seeverkehrsrechtes und sollen Zusammenstöße zwischen Schiffen oder Booten vermeiden. {w486} Auch Segler müssen ...
Segeln lernen